Samstag, Januar 23, 2010

saturday stroll 03/2010


In der Nähe von Rosenthal im Burgwald, mind. -5°C

Da das Wetter heute gar nicht sooo schlecht aussah, wurde der Tag kurzerhand zum Geocachen genutzt.
Die vereisten Waldwege haben wohl dafür gesorgt, dass es so schön ruhig im Burgwald war (obwohl da immer wenig los ist) und so habe ich nur zwei andere Geocacher getroffen.
"Draußen" waren schon -5°C, aber dass es im Burgwald aufgrund seiner Lage immer deutlich kälter als in der Umgebung ist, konnte ich heute wieder spüren - es war eisig kalt im Wald, vor allem, wenn ich dann an den Fundorten die Handschuhe zum Ins-Logbuch-Schreiben ausziehen musste.

1 Kommentar:

Karinchen hat gesagt…

wow ... wir gehen ja auch ab und zu mal geocachen, aber nicht bei diesen Temperaturen. Toll.
LG Karin