Donnerstag, September 18, 2008

Die gute und die schlechte Nachricht

Die gute:
Das Loch in meinem Trommelfell ist wieder zu. Das Hörvermögen lässt noch zu wünschen übrig, aber damit ist hoffentlich in 4 Wochen, beim nächsten Arzttermin, alles wieder im grünen Bereich.
Ich werde aber trotzdem nie wieder zum Telefon greifen, wenn ich das Strickzeug noch in der Hand habe ;-).

Die schlechte:
Zwei Menschen, die mir nahe stehen, sind krank. Leider isses
bei beiden viel mehr als ein harmloser grippaler Infekt. Ich bin besorgt und unruhig, deshalb ist es derzeit hier auch etwas ruhiger. Gestrickt wird trotzdem ;-).
Vielleicht entscheidet sich heute endlich bei der einen Person, wie es weiter geht - sie wartet auf den Befund ... Warten macht mürbe.

Kommentare:

juliet hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
juliet hat gesagt…

Oh weh, Du Arme. Das war also der Grund für den Frust. Und die Art von Sorge läßt sich natürlich nicht einfach abschütteln...
Ich wünsche Euch alles Gute und drücke die Daumen für eine günstige Diagnose.
Es grüßt herzlich,
die andere Jana