Dienstag, Mai 27, 2008

# 30/2008

Tausendschön "Grüne Mamba"
Größe / size: 40
2,5 mm Ebenholz (!) / ebony-dpn.s (!)
64 Maschen / stitches
Gewicht / weight: 83 g

Eine recht eigensinnige Schlange hatte ich da auf den Nadeln.
Mit Bambusnadeln (mit denen ich eh nicht so gut klar komme) und glatt rechts wollte sie gar nicht wildern - also bin ich doch wieder auf meine Ebenhölzchen und 6rechts-2links umgestiegen. In Verbindung mit der doch sehr schwarzlastigen Wolle war das ein ganz besonderes Strickerlebnis ;-).
Am Fuß der ersten Socke wollte sich die Wolle wieder kein dramatisches Muster entlocken lassen. Corinnas Tipp, doch andere Nadeln zu nehmen (ich hab´s dann mit drei Ebenholz und zwei Veilchenholz versucht), hat die Schlange nur mit trägem Räkeln quittiert. Am zweiten Fuß dann ging das Wildern ohne Doping weiter.
Eigenwillig halt, aber wirklich schöööön, wie ich finde!

Kommentare:

susanne hat gesagt…

hallo jana,
die sind aber doch jetzt recht schön geworden. die haben was...
nur versteh ich nicht so ganz, wie das muster durch anderes nadelholz sich beeinflussen läßt??? das grenzt ja fast an magie :))
dg susanne

Anonym hat gesagt…

Ich find die auch sehr schick.. und da die Nadeln minimal unterschiedlich dick sind und sich damit durch das andere Material anders arbeiten läßt, lassen sich wirklich kleine Verschiebungen erwirken... keine Magie, nur Erfahrung. *grins*

LG Corinna