Dienstag, April 22, 2008

# 23/2008

Wollmeise "Uluru"
Größe / size: 39
2,5 mm Knit Picks
64 Maschen / stitches
Gewicht / weight: 63 g

Wollmeisen und Knit Picks zusammen gehen bei mir gar nicht. Das Stricken war alles andere als entspannt. Es flutschte zuuu sehr. Ein paar Mal musste ich den Impuls unterdrücken, meine geliebten Ebenhölzchen einzusetzen, aber ich wollte die Meisen-Musterung nicht unterbrechen. Trotzdem war es wieder mal eine Freude, Wollmeisen in den Händen zu haben ...
Nun will ich mal hoffen, dass meine Kollegin R. das Paar tatsächlich im Bett anzieht ;-), damit ihr die empfindlichen 100%-Merino-Socken in Straßenschuhen nicht kaputt gehen. Ich werde jetzt mal eine Banderole basteln, wo die Gebrauchsanweisung (Waschanleitung, Material, wahlweise frecher Spruch) drauf steht, so ähnlich wie hier. So mache ich das eigentlich immer, individuell für jeden Empfänger und Anlass. Find´s ganz witzig.

This yarn and knit picks needles for me don´t go together. The knitting was not really relaxing, the yarn slided too much. Despite of that it was a pleasure for me to hold "wollmeisen" in my hands.
Now I hope that my colleague R. wears this pair in bed, because this 100 % merino-yarn in shoes is too tender.


Kommentare:

capesocks hat gesagt…

Hallo Jana,
eigentlich sind die Socken ja viel zu schade für's Bett. Aber die Wollmeisen sind wirklich zart "besaitet". Ich hoffe, ich komme irgendwann mal an die 80/20 Qualität, vielleicht sind die ja dann robuster ...

Klasse Idee, die Verschenkesocken mit eigener Banderole zu versehen. Da könnte ich mir ja für meine Capesocks auch mal etwas einfallen lassen ... Bislang gab's die nur mit netter Verpackung und 'nem (mündlichen) Spruch dazu.

Liebe Grüße und einen schönen Tag

Cordula

Anonym hat gesagt…

Jaja, Die Kollegin R. freute sich sehr über diese wunderschönen Bettsöckchen!!
Als ich im Auto das kleine Päckchen aufmachte strahlten mich diese tollen Teile an!! Hatte bis zum nächsten Morgen (als ich sie dann ausziehen musste- weil ich sie ja nicht in Schuhen versauen will) ein riesiges Grinsen auf dem Gesicht!!
Wieder mal ein dickes Lob an die liebe Kollegin J.!!!