Samstag, Januar 27, 2007

Fertig wird hier nix,

aber kräfig rumgesaut habe ich ;-). Es ist aber nur die Spitze des Eisberges, eigentlich hätte der Film viel länger werden können... auweia. Ein Geschenk (natürlich nicht zum Zeigen) und diverse Wollmeisen tummeln sich auf stillgelegten Metallnadeln. Und ich habe ungeliebte angefangene Socken, die ich so nie nicht fertig stricken würde, aufgeribbelt. Tat zwar weh, aber wenn das Muster doch nicht so ist, wie ich das gerne hätte...
Das dritte Bild zeigt übrigens die von Ester selbstgefärbte Wolle, die ich zum Nikolausi von ihr bekommen habe - ich bin total begeistert von der Musterung!

Kommentare:

wollsocke hat gesagt…

liebe jana,
so viele schöne angefangenen socken....und du hast noch mehr...komm zeig sie schon...annette

Cordula hat gesagt…

Hallo Jana, bei Dir gibt's ja spannende Filmausschnitte zu sehen. Da hoffe ich natürlich auf eine Fortsetzung, mit Wollmeisen als Hauptdarstellern?

Die Farben der Selbstgefärbten sind wirklich schön - erinnern mich an den Frühling!

Einen schönen Stricksonntag wünscht Dir
Cordula