Donnerstag, Oktober 12, 2006

Für´s Baby

Mal abgesehen von einigen (*hüstel*, vielen) UFOs in verschiedenen Stadien der Fertigstellung und einem fast fertigen Traumfänger-Single kann ich immerhin die Erfüllung meines Auftrages für geschlechtsneutrale Babysocken vermelden... Paar Nr. 3 aus meiner Lieblings-Regia, 17 g.
Mehr habe ich grad nicht zu zeigen, ich fang´ immer was neues an, produziere UFOs, auch schon mal einen Single (ja, ich stricke manchmal eine Socke fertig), aber keine Pärchen. Wenn es zu arg wird, muss ich Verpaarungsstricken machen ;-))). Damit das lustige Sammelsurium hier nicht überhand nimmt und ich nicht vollends den Überblick verliere... wo ist nur meine Diziplin geblieben? Bei den ganzen Verführungen durch das Internet und eure Blogs verloren gegangen :-)...

Kommentare:

Cecie hat gesagt…

süüüüss! deine babysocken gefallen mir fast noch besser als meine ;o)

verrätst du mir dein rezept? vor allem interessiert mich deine ferse - ich stricke die ganz banale herzchenferse und bei mir sieht das immer irgendwie eckig aus...

viele grüsse, silke

Cecie hat gesagt…

hallo liebe jana,

tausend dank für deine ausführliche beschreibung. soll ich dir was sagen? so strick ich meine auch, GE NAU SO! aaber: ich strick offensichtlich die ferse etwas anders... bzw die fersenabnahmen...

und zwar: (bei 40 maschen) 11 maschen stricken, dann zwei überzogen zusammenstricken, noch eine stricken, wenden. eine abheben, drei stricken, zwei zusammenstricken, noch eine, wenden. und das strick ich dann immer so weiter - sieht bei mir dann so dreieckig aus. was machst du anders?

neugierige grüsse & schon nochmal vielen dank im voraus,
silke