Sonntag, Mai 28, 2006

Ja, ich war in Hechingen...

und jetzt will ich nur mal ganz schnell bloggen, eine kurze Blogrunde drehen, die Werke der letzten Woche zeigen und dann die Beute aus Hechingen in Schrank und Rollbox verstauen... Wäsche waschen, Mails lesen - beantwortet werden sie morgen, spazieren gehen - habe mich 3 Tage lang kaum bewegt ;-). Hechingen-Bericht folgt morgen...
An Fertigem wären zu vermelden die Sneakers für Sibylle, sie sind ja inzwischen bei ihr angekommen, und ein zweiter bunter Topflappen aus dem Anchor-Garn, das ich nie mehr verhäkele - trotz Nadelstärke 4 schmerzende Handgelenke (gut, dazu braucht´s bei mir derzeit nicht viel...) und auch ein Knoten, nach dem das Gelb fehlte...

Kommentare:

Sibylle hat gesagt…

Huhu Jana,

mir gefällt auch der 2. Topflappen gut. Etwas geht Häkeln tatsächlich über die Gelenke, wenn man sehr ungeübt ist, das ist wahr. Aber man kann ja auch andere sachen machen, nicht wahr? aber ist mal ne Abwechslung zum Stricken.

ganz liebe Grüße von Sibylle

Karina hat gesagt…

Hallo Jana,
ich bin auf Deinen Bericht über Hechingen gespannt und hoffe, daß Du viel Spaß hattest. Zum Thema Topflappen weiß ich nicht wirklich was zu sagen. Man braucht sie halt. (Eiiiigentlich könnte ich auch mal neue gebrauchen???)

Was hast Du schönes mitgebracht aus Hechingen ?

Viele Grüße Karina

Wapiti hat gesagt…

Ich fands klasse, dass wir uns kennen gelernt haben :-)

Liebe Grüßle,
Wapiti