Samstag, März 18, 2006

Aha

Weil ich gestern abend nach der Cotton-Socke mal zweieinhalb Stunden nicht gestrickt habe, obwohl Zeit dafür gewesen wäre und das dann auch gleich stolz meinem Liebsten berichten musste, erklärte er mir, ich wäre stricksüchtig, dass ich sowas erwähnenswert finde und ich sollte doch zu den "Anonymen Strickerinnen" gehen... Aha.

Hat eine/r von euch die Adresse? Und vielleicht auch gleich eine, wo sich leidende Ehemänner melden können? Die zweite würde sogar reichen, denke ich ;-))).

Kommentare:

handgemacht hat gesagt…

Die zweite Adresse würde bestimmt reichen, denn Du willst ja nicht wirklich geheilt werden, oder? ;-)
Ehemänner wollen in solchen Diskussionen übrigens, jedenfalls meiner Erfahrung nach, nur von ihren eigenen Süchten ablenken. ;-))) Also: Weiterstricken!

Wochenendgrüße, Barbara

Ester hat gesagt…

hihi,

der kommentar kommt mir bekannt vor *g*
und ich begeb mich jetzt gleich wieder an meine nadeln... und freu mcih aufs fertige tuch (auch wenn ich es verschenken werde...)
was fang ich denn danach an????? *Panik*

schönes und unstressiges Wochenende noch!!!

Ester

Sibylle hat gesagt…

*lach*

Jaja, die Männer! *kicher* Da sucht doch jemand tatsächlich ne Ausrede, oder??? Kommt mir jedenfalls so vor...

Liebe Grüße von Sibylle, die noch gar keine neuen Beiträge erwartet hat.