Freitag, Mai 18, 2007

Surprise?

Schade! Von diesem Paar bin ich enttäuscht.
Ich habe schon vor langer Zeit damit angefangen zu stricken, aber weil ich schon am Schaft gesehen habe, dass hier nix Regia-Surprise-iges passiert, habe ich lieber erfreulichere Socken gestrickt. Diese Woche brauchte ich was Schnelles, weil ich ja nicht so lange sitzen und stricken kann (immer noch nicht, autsch) und da kam das UFO gerade recht.
Normalerweise habe ich es ja nicht so mit dem wild Gemusterten, hier hätte ich es mir allerdings ausdrücklich gewünscht, aber weder an der Ferse, am Spickel oder der Spitze und überhaupt mit den 62 Maschen am Fuß kam hier eine Überraschung. Dass die Socken nun in meiner Lieblingsfarbe Rot sind, reicht mir nicht. Ich kann mich mit ihnen so gar nicht anfreunden... sie sind aber in meiner Größe, *grummel*.
Trotzdem werde ich nicht mit Nadelstärke 2 rumprobieren, ist mir dann zu fummelig, das Stricken - und andere Maschenzahlen passen einfach nicht. Leider habe ich noch zwei Knäulchen surprise gehamstert.

Kommentare:

wollsocke hat gesagt…

...jetzt gräm dich nicht, die farbe ist wirklich toll...es ist halt blöde, dass frau bigfoot masse braucht, damit die surprise mustert.....
annette

clautscha hat gesagt…

vielleicht kannst du ja mal die Jaywalkers (magknits Sep05) probieren, da muß man 76 Maschen anschlagen für kleine Füße - ich hab nämlich irgendwo im netz gelesen, dass man ein streifenartiges Muster mit der surprise-wolle bekommt, wenn man 72* oder 76* Maschen anschlägt. *Die genaue Zahl hab ich leider vergessen. Vielleicht hilft das ja :) claudia