Mittwoch, Mai 16, 2007

Ähm, also...

...falls nach dem letzten Beitrag der Eindruck entstanden ist, ich wäre ein Jammerlappen: das täuscht ;-))).

Ich bin bloß nicht gerne krank (wer ist das schon?), ungeduldig bei der Heilung, hasse es, schwächlich rumzuhängen (gepflegt abhängen ist was anderes und immer erlaubt), hasse medizinische Drogen aller Art, grusel mich vor Ärzten und Apotheken (gehe immer erst viel zu spät oder kurz vor knapp dahin) und bin überhaupt der Meinung, was alleine kommt, sollte gefälligst auch alleine wieder gehen, aber schnell!

Aaaber: wenn ich mal krank bin, dann will ich auch anständig betüdelt und behütet und bemuttert und bedauert werden :-)))... ... ... also tut euch einfach keinen Zwang an und muntert mich ein bisschen auf ;-). Das Teekochen hat der Liebste schon übernommen...

1 Kommentar:

Cordula hat gesagt…

Guten Morgen, Jana!
Dann schick' ich Dir mal virtuell ein ganz dickes Paket mit Tröstegrüßen aus Kapstadt. Noch ein paar Regentropfen und Herbststimmung dazu? Oder lieber einen ganz schmalzigen Tröstefilm und eine Packung Toblerone? Die hat mein Ältester heute morgen hier stehen lassen, wollte er eigentlich mit in die Schule nehmen, für sein Projekt über die Schweiz ... Wir haben heute leider keinen Feiertag, kein langes Wochenende!
Aber ich kann Dich sehr gut verstehen, so eine ungeduldige Patientin bin ich auch. Aber manchmal hilft es nix.
Und übrigens, dass die Kinderstühlchen nicht besonders gut für Deinen Rücken sind, kann ich mir sehr gut vorstellen. Mir hat's immer schon gereicht, die Bastelnachmittage oder Elternabende darauf zu verbringen!!!

Ich wünsch' Dir gute Besserung und ein schönes langes Wochenende zum Erholen!

Cordula