Mittwoch, Dezember 06, 2006

Sauerei :-(

Wenn du unbedingt mal großzügig Sekt über deine Inneneinrichtung, also Couch, Sessel, Fußbodenbelag, Tisch mit frisch gebügelter (!!!) Tischdecke, Adventskranz, Fernbedienung, Strickzeug (!!!) verteilen willst, dann nimm zur Feier des Nikolaustages roten Sekt!

Warum? Na, erstens lohnt sich das bisschen Putzen sonst nicht und außerdem hast du ewig was davon, denn das Klebzeug klebt und färbt gaaaanz fein. Rot ist doch ´ne Weihnachtsfarbe, oder? Im Frühling fällt dir dann sicher auch was für das viele Rot hier ein...

Wer keine Arbeit hat, der macht sich welche. Mein Liebster und ich krabbeln jetzt wieder auf dem Fußboden rum und schwingen die Putzlappen. Immer nur stricken/lesen und Plätzchen essen ist auf die Dauer zu langweilig.

Kommentare:

anke hat gesagt…

Dein Dilemma tut mir leid , aber über dein Sarkasmus kann ich nur lachen .Auweia
lg anke

Anonym hat gesagt…

und wenn roter Sekt die Tapete ziert, gibt das blaue Flecken ..... über kurz oder lang ergibt das dann eine neue Wandgestaltung *gggg*

LG Brigitte - aus Erfahrung spricht .........

Ester hat gesagt…

Hmm.. Rose-Sekt könnte ich noch bieten.....
Aber ich trink den lieber, als mein Wohnzimmer damit zu verzieren *duckundrenn*

Aber sieh es positiv - so weißt Du wenigstens WO du putzen musst - mach das mal mit normalem Sekt - da wirst Du kirre - denn da kannst Du nur nach den Klebespuren gehn.... :-)

Kaffeegrüße, das Esterlein

Petra hat gesagt…

Kenn ich irgendwoher. Ich hab mal mit einer Freundin mit rotem Sekt angestossen und eben als ich einen Schluck genommen hatte, musste sie mir was witziges erzählen. Die weisse Wand hatte hinterher blaue Sprenkel ;-)
Aber auf beiger Couch ist das schon übel. Tut mir leid für dich.

Liebe Grüssse
Petra