Donnerstag, Juli 06, 2006

*freu*

Verbissen gekämpft, aggressiv geworden (dem "blöden Ding" einen leichten Tritt gegeben - schlagen geht ja nicht), geflucht, gehofft... und fertig geworden! Meine erste vollständige Strima - Socke! Nee, was bin ich stolz... ohne irgendwo fehlende Maschen, dafür mit einem kleinen Loch unklarer Herkunft am Übergang vom Bündchen zu glatt rechts. Und für ihre angepeilte Schuhgröße viiiiel zu lang am Fuß (warum eigentlich?). Es hätte ja sein können, das Ding wäre o.k. gewesen, dann hätte ich mir nämlich gleich eine zweite Socke dazu gegönnt ;-).
Gezeigt hat mir das keiner, diese signalfarbene Socke ist das Ergebnis unzähliger Versuche, Flüche und Studiums diverser Bücher.
Ob das Ganze auch irgendwann (bald bzw. beim nächsten Versuch) mit Nicht-nur-Übungs-SoWo funktioniert?

So, nun habe ich mich genug gelobt und mach mich auf zur Krankengymnastik...

Kommentare:

Sibylle hat gesagt…

Huhu Jana,

vielen lieben Dank für die wunderschöne Karte! Ich hab mich riesig drüber gefreut!!! Ich wünsch Dir ein paar herrliche Urlaubstage an der See und erhol dich gut. Lass dich ruhig mal verwöhnen. Das tut dir auch mal gut.

Viele liebe Grüße von Sibylle

Anonym hat gesagt…

hallo liebe jana - sage doch mal du strickst doch nicht schon wieder - oder? erhole dich, dein arm wird dir danken.
liebe grüße
ewa

Knittaxa hat gesagt…

Hallo Jana!
Respekt! Hattest Du wenigstens eine Anleitung, wenn Du schon niemanden hattest, der es Dir zeigen konnte? ;-)
Auf welcher Maschine hast Du denn gestrickt?
Neugierige Grüße
Knittaxa