Sonntag, Februar 07, 2010

# 06/2010


Schoppel Zauberball 6-fach, Schokoladenseite
  • Größe 40/41
  • 52 Maschen auf 3,25 mm KnitPicks
  • Gewicht: 80 g
  • 3 re - 1 li
  • für mich, bekennende Schokoladensuchtel

11 Knoten (3 + 8), die ich während des Strickens raus schneiden musste, haben mir das Vergnügen an der Wolle vorerst ziemlich verleidet, obwohl die Socken wirklich sehr schön aussehen.
Das Garn ist unterschiedlich dick bzw. meist dünner als andere 6-fache Wöllchen, die ich schon verstrickt habe. Obwohl die Socken nur 80 g wiegen, habe ich auf dem Restknäuel bloß noch 55 g. Und wieviele Knoten darin noch auf den ahnungslosen Stricker lauern, weiß ich nicht - vielleicht wickele ich es irgendwann ganz bald mal um, um nachzuschauen.
Von den vernähten Fäden jedenfalls kann man noch eine ganze Mäusefamilie einstricken ;-) …


Lobenswert ist hier der Service der Firma Schoppel: Sie hat mir postwendend ein Ersatzknäuel spendiert. Das muss ja bei aller Meckerei auch mal erwähnt werden!

Kommentare:

Hilda hat gesagt…

Ja, das ist ärgerlich. Aber ich finde auch dass die Socken sehr schön aussehen.

Liebe Grüße
Hilda

Stadtwaldvogel hat gesagt…

Das sind ja herrliche Farben! Total schön!!!
LG Julia

ingrid hat gesagt…

Hallo Jana,
da bin ich aber gespannt auf meinen Zauberball, zumal ich ihn zu einem Schal verstricken will. Aber immerhin: schön ist er geworden.
Liebe Grüße
Ingrid

Petra hat gesagt…

Sollte bei 11 Knoten aber wohl auch selbstverständlich sein! Schön sind die Socken trotzdem geworden.

LG
Petra

Anonym hat gesagt…

Coucou, Jana je suis avec une amie d'Orléans et nous somme entrain de regarder ton site quelle trouve merveilleux
Bisous genevieve

Anna hat gesagt…

Trotz des Ärgers: die Socken sind wunderschön. Richtig tolle Farben!

Lieben Gruß, Anna

Anonym hat gesagt…

Hatte das gleiche Problem mit den Knoten. Habe der Firma Schoppel eine mail geschrieben und postwendend einen Zauberball geschenkt bekommen!

Gruß,

Petra

ilona hat gesagt…

hallo jana!

wow, 11 knoten? da war das stricken garantiert die reinste geduldprobe. aber schön hast du sie hingekriegt, die socken sind richtig toll geworden!

ganz liebe grüße
ilona