Sonntag, Oktober 26, 2008

# 67/2008


Tausendschön - Wilder
2,5 mm Ebenholz / ebony-dpn.s
Gewicht /weight: 77 g
64 Maschen / stitches
Größe / size: 40

Mein erster und bislang einziger tausendschöner Wilder!
Die Fotos, gemacht bei schlechtem Wetter, geben die tollen (genau meine!) Farben leider nur annähernd wieder und das Verstricken des Tausendschön-Stranges war wieder eine wahre Freude. Ich hatte ihn ja von Cordula geschenkt bekommen, wurde damit überrascht und freu´ mich immer noch! Liebe Cordula, lieben Dank auch jetzt nochmal für diesen wolligen Überfall!
Die Socken sind natürlich meine, die geb ich niemals nicht her und demnächst mache ich mich über den anderen Strang her. Demnächst, wenn die Weihnachtsproduktion in Gang gekommen ist und, nachdem ich mir ein Paar Zopfsocken gestrickt habe ;-) ...

Wenn ich Socken trage, die mir jemand geschenkt hat oder ein wolliges Geschenk verstricke, dann denke ich auch immer an die betreffende Person ... aber ich staune dann auch immer mal wieder, wie klein das Internet die Welt doch gemacht hat und wie viele nette Leute ich über´s Bloggen inzwischen kennen gelernt habe :-) ...

Kommentare:

klemens hat gesagt…

die sind ja wunderschön. die würde ich auch nicht wieder hergeben. auf keinen fall. und mir geht das stricken von geschenken auch immer so. und andersrum auch: wenn ich ein geschenk für jemand stricke, dann denk ich auch immer an die person...
liebste grüße
von klemens

Marlies hat gesagt…

Hallo
Wow die sind aber schön. Herrlicher Farbverlauf. Super
Herzliche Grüsse Marlies

sandrasgesocks hat gesagt…

Die würde ich auch nicht mehr hergeben.
Die Socken sind ja traumhaft schön geworden!!!

Liebe Grüße,
Sandra

capesocks hat gesagt…

Hallo Jana,
da bin ich ja froh, dass die Socken aus der Wolle soo schön geworden sind. Bei den Wilden Kerlen ist das ja immer ein bißchen ein Glücksspiel ...
Hat mir aber auch großen Spaß gemacht, diese geheimnisvolle Wolle-Verschick-Aktion.
Und was meinst Du, was mir manchmal die Welt klein vorkommt: Da sitz' ich hier in Kapstadt, 10.000 km entfernt von Deutschland, verstricke die Wolle, über die ihr in den Blogs diskutiert, kann im Supermarkt Nutella und Kinderschokolade kaufen und beim deutschen Metzger Bratwürstchen, die auch in Deutschland nicht besser sein könnten ...
Und wenn Ihr es Euch abends mit Tee und Strickzeug gemütlich macht, springen wir noch mal kurz in den Pool, weil wir hier endlich wieder ein paar Sommertage genießen können.

Liebe Grüße aus Kapstadt
Cordula

Gerlinde hat gesagt…

Wow, sind die schön geworden!!! Kann verstehen, dass du sie nicht hergibst, würde ich bei diesen Farben garantiert auch nicht.
Liebe Grüße
Gerlinde