Freitag, Dezember 07, 2007

Lang, lang ist´s her ...











... da habe ich getauscht.
Auch mich ereilt gelegentlich das Tauschvirus ;-). Und so habe ich meine aus medizinischen Gründen (für mich leider) unbrauchbaren Metallstricknadeln rausgesucht und ein tauschwütiges "Opfer" gesucht. Elisabeth und Barbara sind nach ein paar klärenden Mails in den Genuss (so hoffe ich) meines metallenen Sammelsuriums an Nadelspielen gekommen.
Und ziemlich schnell hat mir der Postbote auch ein Päckli gebracht - von Elisabeth! Ich steckte mitten in meinem Umräum-Möbel-Entsorgungs-Chaos und diese schöne Aufmunterung kam genau zum richtigen Zeitpunkt. Auch hier noch mal ganz lieben Dank an dich, Elisabeth. Ich habe mich sooo sehr darüber gefreut und freue mich immer noch. Hatte zwar noch keine Zeit, die Wolle anzustricken, aber sie ist soooo weich und hat so tolle Farben, das Stränglein ist auf jeden Fall für mich reserviert ;-). Die anderen Leckerli, feine Tees und Süßigkeiten, existieren zum Teil schon gar nicht mehr oder nur noch wenig davon, weil ich ja eine Naschkatze bin ... die Seife habe ich aber nicht vernascht ;-).

Das Foto wollte ich schon viel früher mal gemacht haben, aber in der Dunkelheit in dieser Jahreszeit ist das ja immer ein bisschen schwierig und so hatte ich erst am Nikolaustag Gelegenheit dazu. Und gleich hat der süße, knuffige Nikolausi-Elch von Annette diesen weichen Drachenstrang in die Pfote gedrückt bekommen :-). Auch den habe ich gleich bei der ersten Begegnung ins Herz geschlossen. Er sitzt jetzt hier neben mir am Computer ...

1 Kommentar:

Sockenlibeth hat gesagt…

na, du hast mit deinen Nadeln dafür gesorgt, das ich nu wieder zugsocken kann ;o) sie fühlen sich rcht von Herzen wohl bei mir

lG Lisabeht

sieht man sich in Hechingen ?