Dienstag, Dezember 18, 2007

Dienstag Morgen.

Besuch beim Orthopäden. Wandersockes Besuch beim Orthopäden. Weil sie sich ein paar Bandscheibenvorfälle angeschafft hat. Weil doch inzwischen die Finger ihrer linken Hand gelegentlich taub werden. Weil sie inzwischen mit Dauerschmerzen und Dauer"taubheit" im Nacken rumhupft.

Nun also:
Keine Sportarten mehr mit Torsion, sprich Verdrehung. Die da wären: Golf (macht sie doch sonst täglich ;-)), Tennis (noch nie probiert), Badminton (schade, wirklich schade), Joggen (das wird echt bitter ohne), Fahrrad Fahren (Hollandrad ja ab und zu, Mountainbike nein. Schade, echt schade). Schwimmen würde er auch nicht empfehlen (Warum? Hat sie, echt beeindruckt, vergessen zu fragen).
Gibt es noch irgendwas Spannendes für Frau Wandersocke? Aber klar doch: Wirbelsäulengymnastik, Rückenschule (Doppel-Örks). Wandern (Gut, sehr gut! Wenigstens ein Lichtblick.). Nordic Walking (Naja, aber nur, wenn sonst nix geht ...).

Keine Akupunktur mehr, keine Krankengymnastik mehr. Hilft eh irgendwie nix. "Pause" nennt es der Doc.

Eine Frage bleibt der Wandersocke: Hat Sockenstricken was mit Torsion zu tun??? Sie hat es tunlichst vermieden, danach zu fragen. Denn die Antwort will sie gar nicht wissen ...

Kommentare:

Ester hat gesagt…

autsch.....

Aber sieh es positiv - ab sofort bleibt massenhaft Zeit zum Stricken....

Tröstgrüße rüberschick, das Geräte-kaputtmach-Monster....

Sockenlibeth hat gesagt…

also Stricken hat nix mitz torsion zu tun, absolut nix ;o)


lG Lisabeth

Diana (woll-dabei) hat gesagt…

Das mit dem Nicht-Schwimmen-Dürfen liegt daran, daß BRUST-Schwimmen absolutes Gift für die Bandscheiben ist. Dabei macht man wohl ein Hohlkreuz und das tut gar nicht gut. Maximal Rückenschwimmen, weil das entlastet die Wirbelsäule. Wußten wir auch noch nicht, bevor es meinen Mann traf...
LG Diana

Diana (woll-dabei) hat gesagt…

P. S.
Nordic Walking macht mein Männe inzwischen auch, auch wenn er manchmal dabei blöde angemacht wird. Und der ist richtig flott dabei.
Die meisten sehen halt die mehr oder weniger fitten Vorruheständler gemütlich mit ihren Stöcken dahinlaufen. Aber wenn Du das richtig machst, merkst Du, wie es Deinen Bandscheiben gut tut. Sagt zumindest mein Männe... ;o)
LG Diana